• 4. Juli 2011: Die Deutsche Flugsicherung stellt der Fluglärmkommission ihre Routenpläne vor.
  • bis 25. August 2011: Die Deutsche Flugsicherung übergibt ihre Pläne dem Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung, welches die Pläne prüft und dabei auch die Meinung des Bundesjustizministeriums und des Umweltbundesamtes einholt.
  • 26. September 2011: Das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung gibt der Fluglärmkommission den Zwischenstand seiner Abwägungen.
  • bis 26. Januar 2012: Das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung legt in einer Rechtsverordnung die Flugrouten fest, welche aber nicht auf Dauer festgeschrieben sind, sodass sie bei begründetem Bedarf verändert werden können.
  • ab 9. Februar 2012: Die Pilotenhandbücher werden mit den neuen Flugrouten ergänzt.
  • 22. März 2012: Die Rechtsverordnung wird im Bundesanzeiger veröffentlicht.
  • 31. März 2012: Die Rechtsverordnung tritt formell in Kraft.
  • 3. Juni 2012: Ursprünglicher Eröffnungstermin des neuen Flughafens BER. Am 8. Mai 2012 wurde der Eröffnungstermin jedoch abgesagt.