Ärzteportal Fluglärm Fakten: Diese Website ist ein Informationsangebot von Ärztinnen und Ärzte aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bayern, Berlin, Hessen und Rheinland-Pfalz, die sich in einem gemeinsamen Arbeitskreis zusammengeschlossen haben, um ihr Engagement gegen die Gesundheitsrisiken durch Fluglärm zu bündeln und zu koordinieren.

Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V.: Die Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) ist eine 1967 gegründete überparteiliche deutsche Umweltschutzorganisation, die sich für die Vermeidung schädlicher Auswirkungen des Luftverkehrs einsetzt. Eine wesentliche Aufgabe der Organisation ist die Benennung und Weiterbildung von Mitgliedern der Lärmschutzkommissionen.

Deutsche Flugsicherung: Die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS) ist als beliehenes Unternehmen Teil der Luftverkehrsverwaltung des Bundes und befindet sich im ausschließlichen Eigentum der Bundesrepublik Deutschland, die durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung vertreten wird. Ihre Aufgabe ist die Flugverkehrskontrolle des Luftverkehrs in Deutschland, die Errichtung und Inbetriebhaltung von technischen Einrichtungen und Funknavigationsanlagen, die Planung und Erprobung von Verfahren und Einrichtungen für die Flugsicherung, die Erstellung von gutachtlichen Stellungnahmen, die Überwachung aller Hindernisse in Bauschutzbereichen, die Sammlung und Bekanntgabe der Luftfahrtinformationen und -karten un die überörtliche militärische Flugsicherung in Deutschland.

Deutscher Fluglärmdienst e. V.: Der Deutsche Fluglärmdienst e.V. (DFLD) ist ein 2002 gegründeter, eingetragener gemeinnütziger Verein, der sich für die quantitative Erfassung aller Emissionen des Luftverkehrs und deren transparenter Darstellung mit einer Langzeit-Archivierung engagiert. Unter Transparenz versteht der DFLD die graphische und numerische Darstellung der Emissionswerte der einzelnen Flugbewegungen im Gegensatz zu Langzeit-Durchschnitsswerten wie sie bei dem Dauerschallpegel erhoben werden.

Flightradar24: Mit Flightradar24 können Sie den Luftverkehr der gesamten Welt live mitverfolgen.

Casper: Ein weiteres Tool zum Monitoring von Flugbewegungen. Die kostenlose Version hat eine Verzögerung von 15 Minuten bei den Flugbewegungen. Die Livedaten sind kostenpflichtig.

Fluglärm-Fakten: Eine umfangreiche Faktensammlung zum Thema Fluglärm

Metafly.info: Hier können Sie Flugbewegungen nachverfolgen und deren Lärmausbreitung nachvollziehen.

Stanly Track: Stanly Track ist ein System der Deutschen Flugsicherung zur Darstellung von Flugspuren aktueller und vergangener Flüge mit ihren jeweiligen Flughöhen.

TAZ-Fluglärmkarte: Die Fluglärmkarte der TAZ visualisiert die Lautstärke der verschieden Flugrouten, sodass Sie herausfinden können wie laut es bei Ihnen werden wird.

TAZ-Akademie:  Auskunftsrechte kennen und nutzen – So kommt man an Aktenschätze
Eine  äußerst lohnende Anleitung darüber, wie man auch bei wenig kooperativen Behörden, öffentlich-rechtlichen Anstalten, Körperschaften und Stiftungen mit Hilfe des Informationsfreiheitsgesetzes an die gewünschten Informationen kommt.

Fluglärmgesetz vom 7. Juni 2007:  Das Gesetz sorgte unter anderem für eine Verschärfung der Grenzwerte für die Lärmschutzzonen und Nacht-Schutzzonen für Flughäfen mit Nachtflugbetrieb.

Friedrichshagener Schirm: Der Friedrichshagener Schirm ist ein Internet-Portal für alle Friedrichshagener hier und in der weiten Welt, welches unsere Bürgerinitiative unterstützt.

Welskop-Blog: Frank Welskop schrieb das Buch “BBI – Ein neuer Berliner Bankenskandal?” Aktuelle Informationen von ihm finden Sie in seinem Blog.

BER DROps-Verfahren – Vorschlag zur Erhöhung der Flugsicherheit und zum aktiven Lärmschutz für die Anrainergemeinden des BER, Website des ehemaligen Fluglotsen Dipl. Ing. A. Lorber (aktuell 2014)

 

Websiten weiterer Bürgerinitiativen, Bündnisse etc.:

Berlin/Brandenburg

Überregionale Bürgerinitiativen

BER DROps-Verfahren
Vorschlag zur Erhöhung der Flugsicherheit und
zum aktiven Lärmschutz für die Anrainergemeinden des BER