Auf­ruf zur Demo in Schö­ne­feld am Sams­tag, 8.6.

Sams­tag | 8. Juni | 15-17 Uhr
Am Flug­ha­fen Schö­ne­feld
Start: B 96 A | an der Dorf­kir­che 15 Uhr
Abschluss­kund­ge­bung vor dem Ter­mi­nal 16-17 Uhr


Lügt Plat­z­eck?

Am 27. 2. 2013 hat der Bran­den­bur­ger Land­tag das Volks­be­geh­ren für ein Nacht­flug­ver­bot von 22-6 Uhr am BER mit über­wäl­ti­gen­der Mehr­heit ange­nom­men. Damit ist das Nacht­flug­ver­bot der offi­zi­el­le poli­ti­sche Wil­le Bran­den­burgs.
Minis­ter­prä­si­dent Plat­z­eck hat im Land­tag erklärt: „…ich neh­me den Auf­trag mit gan­zer Kraft an“.

106.000 Bran­den­bur­ger, die in einer his­to­ri­schen Abstim­mung erst­mals einem Volks­be­geh­ren in Bran­den­burg zum Erfolg ver­hol­fen haben, und über 140.000 Ber­li­ner, die für das­sel­be Ziel in Ber­lin gestimmt haben, fra­gen sich nun: War das alles nur Polit­thea­ter?

Die­se Demo bil­det den Abschlkuss der Akti­ons­wo­che. Mit der Akti­ons­wo­che for­dern wir u.a., dass Ber­lin und Bran­den­burg den Volks­wil­len für mehr Nacht­ru­he end­lich umset­zen. Und wir for­dern, dass die Lan­des­re­gie­rung Bran­den­burg das bestehen­de ein­ge­schränk­te Nacht­flug­ver­bot im Allein­gang erwei­tert, wenn sich Ber­lin nicht bewegt. Dass das mög­lich ist, haben die Bran­den­bur­ger CDU und die Klein­mach­no­wer BI durch Rechts­gut­ach­ten nach­ge­wie­sen, abruf­bar unter: www.kleinmachnow-gegen-flugrouten.de

War alles nur Polit­thea­ter?

Ver­ant­wort­lich für die Demo:
Klein­mach­now gegen Flug­rou­ten e.V.
Unter­berg 31 | 14532 Klein­mach­now

Die­se Akti­on wird unter­stützt von den Ber­li­ner und Bran­den­bur­ger Bünd­nis­sen gegen Flug­lärm
www.abb-ber.de | www.bipotsdam.de | www.buendnissuedost.de

A-4.indd

 

 

 

 

 

 

 

———————————————–