Gre­gor Gysi prä­sen­tiert eine Abflug­al­ter­na­ti­ve auf der 11. Mon­tags­de­mo

Ges­tern (12. Sep­tem­ber) war Gre­gor Gysi (Die Lin­ke) ein zwei­tes Mal auf der Mon­tags­de­mons­tra­ti­on auf dem Markt­platz Fried­richs­ha­gen. Er prä­sen­tier­te den etwa 3.500 Demons­tran­ten einen Flug­rou­ten­vor­schlag für Ost­starts vom BER, wel­che er auch schon Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel vor­ge­schla­gen hat­te. Die Alter­na­ti­ve soll über die Auto­bahn A13 füh­ren und somit weni­ger Men­schen belas­ten. Außer­dem stell­te die Lin­ke eine Anfra­ge an die Bun­des­re­gie­rung mit über 60 Fra­gen. Hier kön­nen Sie die Anfra­ge lesen.

Der stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de des NABU, Rai­ner Alten­kamp, ver­sprach Unter­stüt­zung von Sei­ten des Natur­schutz­bun­des Deutsch­land e.V. und stell­te die Müg­gel­see­rou­te als unzu­mut­bar dar.

Natür­lich gab es auch dies­mal ein abwechs­lungs­rei­ches Kul­tur­pro­gramm von ver­schie­de­nen Künst­lern, sowie kur­ze Reden von Bür­gern aus der Regi­on.

Video:

Zusam­men­schnitt (Video Asse):