1 Jahr FBI: 42. Mon­tags­de­mons­tra­ti­on in Fried­richs­ha­gen

Am 16.04.2012 fei­er­te die Fried­richs­ha­ge­ner Bür­ger­initia­ti­ve mit ca. 1.500 Teil­neh­mern ihren 1. Geburts­tag. Klar wur­de, dass noch ein lan­ger Weg vor uns allen lie­gen wird, denn unse­re 4 Haupt­for­de­run­gen sind noch nicht erreicht:

1.) Die Müg­gel­see­rou­te ist nach wie vor nicht vom Tisch,

2.) Das Nacht­flug­ver­bot von 22 bis 6 Uhr, wie vom Bun­des­um­welt­amt gefor­dert, wur­de noch nicht umge­setzt,

3.) Wowe­reit und Plat­z­eck set­zen nach wie vor auf ein Dreh­kreuz in Schö­ne­feld und

4.) Statt wei­ter­hin Geld in den fal­schen Stand­ort zu ste­cken, soll­te Spe­ren­berg als Ergänzungs- oder Alter­na­tiv­stand­ort aus­ge­baut wer­den.

Statt­des­sen lern­ten wir, dass die Poli­tik auf der Sei­te der Lob­by­is­ten steht und den fehl­ge­plan­ten Flug­ha­fen vor den berech­tig­ten Ein­wän­den der Bür­ger schützt.

Was kön­nen wir gegen die unhei­li­ge Alli­anz unter­neh­men?

Wir kön­nen den juris­ti­schen Weg gehen. Dabei hel­fen Spen­den.

Wir ver­zich­ten auf die Ange­bo­te der Flug­ge­sell­schaf­ten, die Flü­ge in der Zeit von 23:30 bis 24:00 Uhr und von 5:00 bis 5:30 Uhr anbie­ten, wie z. B. Air Ber­lin und Con­dor in ihrem jet­zi­gen Som­mer­flug­plan. Wir flie­gen nicht mit den Schmud­del­flie­gern!

Und vor allem: Wir hal­ten durch! Wir las­sen uns nicht ent­mu­ti­gen. Nicht von den Lob­by­is­ten, nicht von der -oft­mals gekauften- Haupt­stadt­pres­se und schon gar nicht von unse­ren soge­nann­ten Volks­ver­tre­tern, die doch nur ihre eige­nen Inters­sen ver­tre­ten.

Der Bür­ger­an­trag mit fast 3.000 Unter­schrif­ten von Ein­woh­nern im Bezirk Treptow-Köpenick, die inner­halb von nur einer Woche gesam­melt wur­den, hat gezeigt, dass in punk­to Bür­ger­be­tei­li­gung und Pro­test noch Vie­les mög­lich ist.

Hier fin­den Sie den Zähl­zet­tel der 42. Mon­tags­de­mons­tra­ti­on als PDF-Dokument.

Hier fin­den Sie das Video zur 42. Mon­tags­de­mons­tra­ti­on.

Anbei eini­ge Impres­sio­nen der 42. Mon­tags­de­mons­tra­ti­on.