Atta­chin­ger Mani­fest – Ever­y­bo­dy has the right to sleep at night

Vom 21. bis 23. Juni 2013 fand unter der Feder­füh­rung von Auf­ge­MUCkt und Pla­ne Stu­pid Ger­ma­ny in Atta­ching die 1. Inter­na­tio­na­le Flug­ha­fen­An­woh­ner­Kon­fe­ren statt. Denn abseits aller regio­na­len Unter­schie­de, haben die Anwoh­ne­rIn­nen über­all die glei­chen Pro­ble­me und mit unse­rer Ver­net­zung unter­bin­den wir den Ver­such der Flug­ha­fen­be­trei­ber, uns gegen ein­an­der aus­zu­spie­len, so nach dem Mot­to: “Frank­furt hat ein strik­te­res Nacht­flug­ver­bot – dann ver­la­gern wir halt nach Mün­chen!”

Attachinger-Manifest-Kopie

 

Auf Ein­la­dung von Auf­ge­MUCkt und Pla­ne Stu­pid Ger­ma­ny tra­fen sich rund 250 Ver­tre­ter von Flug­ha­fen­an­woh­ner­initia­ti­ven aus Groß­bri­tan­ni­en, Frank­reich, Bel­gi­en, der Schweiz, Öster­reich sowie aus meh Städ­ten der Bun­des­re­pu­blik.

Einer der Höhe­punkt der Kon­fe­renz war die gemein­sa­me Ver­ab­schie­dung des “Atta­chin­ger Mani­fest”. Bit­te kli­cken Sie zum Lesen auf das Bild links.

Quel­le: http://helga-stieglmeier.de/attachinger-manifest-jeder-hat-das-recht-nachts-zu-schlafen/

Wei­te­re Links:

Foto Florian Sperk
Foto Flo­ri­an Sperk

 

 

………………………………………………………………………..