Beur­tei­lung der Beurteilung.29. Mon­tags­de­mo in Fried­richs­ha­gen am 16.01.2012

Auch nach dem Bas­ta des Regie­ren­den Bür­ger­meis­ters erlau­ben sich sei­ne Bür­ger in Fried­richs­ha­gen, wei­ter gegen Flug­rou­ten zu demons­trie­ren und haben ihn selbst­ver­ständ­lich wie­der ein­ge­la­den. Kon­kret wird gegen die „beson­ders pro­ble­ma­ti­sche“ (UBA) Müg­gel­see­rou­te demons­triert – und für ein Nacht­flug­ver­bot.

Die Fried­richs­ha­ge­ner Bür­ger­initia­ti­ve rech­net mit stei­gen­den Demons­tran­ten­zah­len, da die Vor­gän­ge um die Ver­öf­fent­li­chung der UBA-Studie neue Bür­ger auf­hor­chen las­sen haben.

Die Demons­tran­ten ver­su­chen Ant­wor­ten zu fin­den, war­um par­al­lel zur UBA-Veröffentlichung ein Staats­se­kre­tär im Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um davon aus­ge­hen kann, dass die Müg­gel­see­rou­te alter­na­tiv­los ist – obwohl die UBA-Stellungnahme eine kla­re Emp­feh­lung für eine Alter­na­tiv­rou­te „Gose­ner Wie­sen“ ent­hält. Die Prü­fung die­ser Alter­na­tiv­rou­te ist auch im Ber­li­ner Koali­ti­ons­ver­trag ver­an­kert.

Im Anschluss an die Mon­tags­de­mo wird um 20:15 ein Hin­ter­grund­ge­spräch für die Pres­se in der Akti­ons­re­mi­se, Böl­sche­s­tra­ße 44/Eingang Drach­holz­stras­se statt­fin­den. The­ma: „Beur­tei­lung der Beur­tei­lung. FBI äußert sich zum UBA-Gutachten“

Die Fried­richs­ha­ge­ner Bür­ger­initia­ti­ve ver­weist hier auch auf die Unstim­mig­kei­ten in den im UBA-Gutachten vom DFS übenom­me­nen fal­schen Betrof­fe­nen­zah­len (PDF-Datei).

Wei­ter­hin besteht eine Berlin-Brandenburger Alli­anz mit Märkisch-Oderland gegen den seit dem UBA-Gutachten nun amt­li­chen Bür­ger­be­trug in der Müg­gel­see­re­gi­on (Pres­se­mit­tei­lung Land­kreis Oder-Spree (PDF-Datei)

Eine beach­tens­wer­te Klar­stel­lung zum UBA-Gutachten fin­den Sie auch vom BVBB e.V. unter:
http://www.bvbb-ev.de/index.php/de/component/content/article/654-eine-notwendige-klarstellung.html