„Schwarz-Geld“ – Ex-BER-Chef zieht vor Gericht

Rai­ner Schwarz, ehe­ma­li­ger Chef des BER, zog am Don­ners­tag vor Gericht, um  die Lohn­fort­zah­lung bis 2016 gericht­lich durch­zu­set­zen. Dabei geht es um For­de­run­gen in Höhe von knapp 1, 8 Mio Euro. Steu­er­gel­der – ver­steht sich. Selbst­ver­ständ­lich waren auch Akti­vis­ten der FBI zuge­gen und haben in Inter­views auf die Unver­hält­nis­mä­ßig­keit die­ser For­de­run­gen ange­sichts der schlech­ten Leis­tun­gen und lee­rer Kas­sen hin­ge­wie­sen. Anbei der Bericht in der gest­ri­gen RBB-Abendschau.

Die Ber­li­ner Zei­tung wies in ihrem Arti­kel vom 14.11. 2013 dar­auf hin, dass das Ver­fah­ren mög­li­cher­wei­se mit einem Ver­gleich abge­schlos­sen  wird, der Schwarz Zah­lun­gen besche­ren wird. Dabei weist die Ber­li­ner Zei­tung auf ein Dilem­ma hin, in dem die Flug­ha­fen­ge­sell­schaft steckt: Denn einer­seits wäre es gegen­über der Öffent­lich­keit schwer ver­mit­tel­bar, dass Schwarz wei­ter­hin Geld erhält, obwohl er als einer der Haupt-Verantwortlichen für das BER-Desaster gese­hen wird. „Doch ein Sieg vor dem Land­ge­richt Ber­lin und ein Urteil gegen Schwarz könn­te für die FBB teu­er wer­den“, so die Ber­li­ner Zei­tung, denn dadurch wür­de gericht­lich fest­ge­stellt wer­den, dass Schwarz auf­grund sei­ner Feh­ler zu Recht gekün­digt wur­de und kei­nen Anspruch auf Gehalt­fort­zah­lung hat. Dies wider­um, wür­de die Posi­ti­on von Air Ber­lin stär­ken: „Ein sol­ches Urteil wäre ein gutes Argu­ment in dem Ver­fah­ren, dass Air Ber­lin gegen die FBB ange­strengt hat, um einen zwei­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­trag zu erhal­ten. Es wür­de die Chan­ce, das Geld zu bekom­men, stei­gern“.

Wie sag­te doch König Pyr­rhos nach dem Sieg gegen die Römer – „Noch so ein Sieg und wir sind ver­lo­ren“. Es bleibt wei­ter­hin span­nend.

Der Pro­zess wur­de übri­gens sogleich auf den 7. April 2014 ver­tagt.

Schwarz_1

Schwarz 2

 

 

 

Schwarz 3

 

 

 

 

DSCN0704-Schwarz 14.11.13

 

 

 

 

 

DSCN0703- Schwarz 14.11.13

DSCN0717-Schwarz

DSCN0704-Schwarz 14.11.13