Wenn Bay­ern es will, bekommt Deutsch­land die Maut, eine Herd­prä­mie und einen Flug­ha­fen BER am fal­schen Stand­ort!

Pres­se­mit­tei­lung der Fried­richs­ha­ge­ner Bür­ger­initia­ti­ve zum Bild- Bei­trag: „Stol­pe ent­hüllt – Bund woll­te BER nicht in Spe­ren­berg“ v. 17.November 2014 bzw. BZ-Artikel  

Die Regi­on Berlin/Brandenburg wur­de mit Fest­le­gung des fal­schen, zu stadt­na­hen Stand­or­tes um ein gut funk­tio­nie­ren­des Flug-Drehkreuz betro­gen.

Die fal­sche Stand­ort­wahl führt zwangs­läu­fig zu einer Schwä­chung der wirt­schaft­li­chen Mög­lich­kei­ten der Regi­on.

Gleich­zei­tig wer­den hun­dert­tau­sen­de Bür­ger gesund­heits­schäd­li­chen Lärm aus­ge­setzt. Die Ver­lär­mung bes­ter Wohn- und Nah­erho­lungs­ge­bie­te  am Ran­de der Mil­lio­nen­me­tro­po­le Ber­lins wird zu einer spür­ba­ren Ver­rin­ge­rung der Lebens­qua­li­tät und damit auch zu einer Infra­struk­tur­schä­di­gung der Regi­on füh­ren, die wie­der­um die Kon­kur­renz­fä­hig­keit Ber­lins beim Kampf um die klügs­ten Köp­fe in der Welt, min­dert.

Staats­se­kre­tär Knit­tel war sei­ner­zeit Mit­glied der CSU, also auch Inter­es­sens­ver­tre­ter Bay­ers. Wenn er nun sag­te: „Wir kön­nen es nicht zulas­sen, dass ihr dort (Anm.: gemeint ist Spee­ren­berg) einen Flug­ha­fen mit 24 Stun­den Betrieb baut…“ um Mün­chen zu schüt­zen, so stellt sich die Fra­ge, wen er mit „wir“ mein­te?

Nahm Bay­ern mög­li­cher­wei­se sei­ner­zeit bewusst  Ein­fluss auf die Stand­ort­ent­schei­dung, um auf die Kon­kur­renz­fä­hig­keit der Regi­on Berlin/Brandenburg ein­zu­wir­ken?

BER_am_falschen_StandortEines wird jedoch ganz klar deut­lich: Der fal­sche Stand­ort Schö­ne­feld mit all sei­nen kata­stro­pha­len Aus­wir­kun­gen in der die Regi­on wur­de gewählt, um den Stand­ort Mün­chen im Bun­des­land Bay­ern zu stär­ken!

 

Des­halb for­dern wir jetzt einen Auf­schrei der Ber­li­ner und Bran­den­bur­ger Poli­ti­ker. Über­win­den Sie Ihre oppor­tu­nis­ti­schen Gefüh­le! Set­zen Sie die Inter­es­sen der Regi­on Berlin-Brandenburg durch und for­dern Sie jetzt und heu­te einen neu­en, taug­li­chen Stand­ort im Inter­es­se der Regi­on Berlin-Brandenburg!

Fried­richs­ha­ge­ner Bür­ger­initia­ti­ve (FBI)

Spre­cher­rat

Böl­sches­tr. 44, Remi­se, 12587 Ber­lin

Mobil: 01723807540

fbi.berlin@googlemail.com

https://www.fbi-berlin.org